WTA Elite Trophy

C. Vandeweghe
0
5
1
USA
J. Görges
2
7
6
Deutschland
Beendet
09:00 Uhr
10:49
Fazit
Herzlichen Glückwunsch Julia Görges! Die 29-Jährige packt zum Ende der Saison eine absolute Weltklasse-Form aus und gewinnt auch das letzte Match des Turniers ohne Satzverlust! Dabei kommt sie nach einem mässigen Matchstart immer besser in Schwung und spielt sich im Verlauf des Matches über technisch extrem sauberes Tennis zu einer absoluten Top-Vorstellung, die ihre Gegnerin - immerhin die Nummer Zwölf der Welt - zermürbt. Bei der US-Amerikanerin passte nach dem Satzverlust nicht mehr viel zusammen, während Julia Görges auf der anderen Seite eine scheinbar fehlerlose Vorstellung geboten hat. Ab Montag steht Julia Görges auf Nummer 14 der Weltrangliste. Mit der WTA Elite Trophy krönt die deutsche Nummer eins ihr unglaublich starkes Saison Finish - was ein fantastischer Abschluss eines erfolgreichen Jahres für die 29-Jährige! Auch wir verabschieden uns mit diesem Erfolg von Julia Görges aus dem Damen-Tennis-Jahr 2017, jetzt geht es für die deutschen Damen in die verdiente Pause! Bei den Herren stehen noch die ATP Finals in London an, die wir natürlich auch live für Sie begleiten!
10:36
Coco Vandeweghe - Julia Görges 5:7, 1:6
Matchball Nummer eins kann die US-Amerikanerin noch mit einem Serve and volley abwehren, doch beim nächsten Ballwechsel ist ein hoher Freudenschrei zu hören: Julia Görges verwandelt mit einem weiteren sauberen Return auf die freie Seite ihren zweiten Matchball und gewinnt damit die WTA Elite Trophy in Zhuhai - mit einer unglaublich dominanten Vorstellung! Am Ende ist dann auch Coco Vandeweghes Wut verschwunden: Mit einer langen Umarmung am Netz gratuliert sie der Deutschen zum verdienten Sieg.
10:32
Coco Vandeweghe - Julia Görges 5:7, 1:5
Jetzt ist wieder ein bisschen Gegenwehr der US-Amerikanerin da, die sich auch nicht mehr so viele eigenen leichte Fehler leistet. Doch auf der anderen Seite steht einfach eine Jule Görges in fantastischer Form. Die Deutsche packt hier einen Weltklasse-Schlag nach dem nächsten aus und lässt ihre Gegnerin überhaupt nicht wieder ins Spiel kommen. Die verzieht in der Drucksituation dann doch wieder die Vorhand knapp hinter die Grundlinie, was Julia Görges gleich zwei Matchbälle gegen den Aufschlag einbringt.
10:29
Coco Vandeweghe - Julia Görges 5:7, 1:5
Wahnsinn! Das sieht jetzt ganz dominant aus, was Julia Görges hier auf den Platz zaubert: Aufschlag nach aussen - Vorhand-Longline auf die freie Seite. Coco Vandeweghe streckt sich vergeblich nach dem scharfen Grundschlag der Deutschen. Und es geht so weiter! Immer wieder kann Julia Görges nach dem Service direkt ans Netz ziehen und Druck aufbauen. Zu Null bringt die Deutsche ihren Service durch und ist jetzt noch ein Spiel vom Matchgewinn entfernt.
10:25
Coco Vandeweghe - Julia Görges 5:7, 1:4
Im Anschluss allerdings leistet sich Coco Vandeweghe gleich ihren nächsten Doppelfehler und eröffnet Julia Görges damit die Chance zum nächsten Break und das muss man der deutschen Nummer eins in der aktuellen Verfassung nicht zweimal sagen: Die 29-Jährige zieht druckvoll nach vorn und macht mit einem Vorhand-Volley das 1:4 perfekt! Das war Break Nummer vier für Julia Görges!
10:23
Coco Vandeweghe - Julia Görges 5:7, 1:3
Stark! Julia Görges bringt den Return ganz sicher ins Feld und baut dann von Schlag zu Schlag mehr Druck auf, öffnet das Feld und kann dann zur offenen Vorhand-Volley ans Netz vorziehen. Das war echtes Lehrbuch-Tennis! Im Anschluss gelingt aber auch Coco Vandeweghe mal wieder ein starker Ballwechsel: Nach einem Service nach aussen folgt eine Vorhand-Longline auf die freie Seite, die Julia Görges trotz guter Laufarbeit nicht mehr erreichen kann.
10:21
Coco Vandeweghe - Julia Görges 5:7, 1:3
Doch so einfach lässt sich Julia Görges den Schneid hier nicht wieder abkaufen! Die deutsche Nummer eins ist aktuell einfach enorm stabil. Das zeigt sie auch jetzt, bringt die Bälle wieder sauber und druckvoll ins Feld und lässt ihre Gegnerin die Fehler machen. Am Ende bringt ein starker Service nach aussen den entscheidenden Punkt. Vandeweghe muss schon wieder den Schläger wechseln, da sie ihren alten zu hart auf den Boden gepfeffert hat...
10:19
Coco Vandeweghe - Julia Görges 5:7, 1:2
In der Pause hat sich die US-Amerikanerin ihren Trainer zur Bank kommen lassen und man sah sogar wieder kurz ein Lächeln über ihr Gesicht huschen. Und gleich der erste Punkt geht an die 25-Jährige, da Julia Görges bei einer offenen Vorhand in Rücklage gerät und den Ball ins Aus schlägt. Vandeweghe grinst auf der anderen Seite verschmitzt...
10:17
Coco Vandeweghe - Julia Görges 5:7, 1:2
Es ist wie verhext, Coco Vandeweghe scheint im Moment einfach nicht viel richtig machen zu können. Nach einem langen Grundlinien-Duell landet ihr Rückhand-Slice wenige Zentimeter hinter der Grundlinie. Die US-Amerikanerin zuckt verzweifelt mit den Schultern. Doch dann zieht sie sich selbst ein Stück aus dem Sumpf: Mit zwei Assen und einer druckvollen Vorhand auf die Grundlinie macht sie drei Punkte in Folge und bringt nach drei verlorenen Aufschlagspielen in Folge endlich mal wieder den eigenen Service durch!
10:14
Coco Vandeweghe - Julia Görges 5:7, 0:2
Nach fulminantem Beginn der US-Amerikanerin ist das Momentum jetzt klar auf Seiten der 29-jährigen Deutschen. Julia Görges agiert technisch blitzsauber und leistet sich kaum eigene Fehler. Dabei packt sie immer wieder technisch brilliant gespielte Schläge aus, wie einen Rückhand Slice die Linie herunter, der ihr Aufschlagspiel zu Null besiegelt. Das ist ganz stark, was Julia Görges hier aktuell zeigt!
10:11
Coco Vandeweghe - Julia Görges 5:7, 0:1
Der erste Aufschlag will einfach nicht kommen bei der US-Amerikanerin und Julia Görges nutzt das, bringt den Return sauber ins Feld und lässt ihre Gegnerin agieren. Und die schlägt sich im Moment eher selbst: Nachdem ihr ungeduldiger Angriffsschlag im Netz hängen bleibt, folgt der dritte Doppelfehler im Spiel und damit schafft Julia Görges gleich zu Beginn das Break!
10:09
Coco Vandeweghe - Julia Görges 5:7, 0:0
Was eine Rückkehr von Julia Görges! Und Coco Vandeweghe scheint diesen Satzverlust noch nicht ganz abgehakt zu haben, beginnt hier mit einem Doppelfehler. Doch dann geht ein Raunen durch die Zuschauerränge: Julia Görges hat den Punkt auf dem Schläger, ist ans Netz vorgezogen und kann den Ball volley auf die freie Seite schlagen, doch die Deutsche zieht die Vorhand satt ins Netz. Somit hat Coco Vandeweghe ihren ersten Spielball, doch wieder leistet die US-Amerikanerin einen Doppelfehler.
10:05
Coco Vandeweghe - Julia Görges 5:7
Es ist jetzt extrem spannend auf dem Center Court von Zhuhai, immer wieder sichert sich Julia Görges den Vorteil, dann packt Vandaweghe einen ihrer extrem druckvollen Grundschläge aus und gleicht aus. Den vierten Spielball kann die 29-Jährige dann aber verwandeln und wie: Das Publikum tobt, denn Julia Görges ist an der Grundlinie entlang gesprintet, um Vandeweghes stark-winklige Cross-Schläge immer wieder aus den Ecken zu kratzen und dann selber eine Vorhand-Cross aus dem Hut zu zaubern, die die Amerikanerin nicht mehr erreichen kann: Julia Görges dreht mit viel Kampf den Satz und geht 1:0 in Führung! Stark!
10:01
Coco Vandeweghe - Julia Görges 5:6
Dieses Aufschlagspiel ist hart umkämpft, immer wieder geht es Hin und Her. Wenn Julia Görges über den zweiten Aufschlag gehen muss, macht Vandeweghe gleich Druck, doch beim Stand von 30:30 will sie dann zu viel, der Slice ist zu kurz und landet noch auf ihrer Seite. Im Anschluss allerdings folgt ein Weltklasse-Return auf die Linie, dem die Deutsche nur hinterherschauen kann.
09:58
Coco Vandeweghe - Julia Görges 5:6
Jetzt hat Julia Görges es in der Hand. Nachdem der Matchbeginn überhaupt nicht nach Plan verlief, ist die Deutsche jetzt voll da und serviert tatsächlich noch zum Satzgewinn. Doch Coco Vandeweghe hat sich auf der anderen Seite noch nicht aufgegeben. Auf den zweiten Aufschlag der deutschen Nummer eins antwortet sie mit einer Vorhand-Longline auf die freie Feldhälfte und brüllt einen Schlachtruf Richtung Gegnerin hinterher - hier ist ordentlich Feuer im Spiel!
09:55
Coco Vandeweghe - Julia Görges 5:6
Das Blatt hat sich gewendet hier in Zhuhai! Als Coco Vadeweghe zum serve and volley ans Netz sprintet, kratzt Görges mit starker Laufarbeit den Ball von der Grundlinie und passiert die US-Amerikanerin mit einer starken Rückhand-Longline. Symptomatisch für die Spielsituation folgt ein Doppelfehler der 25-Jährigen und jetzt gelingt der Deutschen scheinbar alles. Auf den nächsten Service Vandeweghes antwortet die 29-Jährige mit einem Rückhand-Cross-Return exakt in die Feldecke. Am Ende bleibt Vandeweghes volley im Netz hängen, da ist das nächste Break für die deutsche Nummer eins!
09:51
Coco Vandeweghe - Julia Görges 5:5
Julia Görges ist zurück und hat jetzt bei eigenem Aufschlag sogar die Chance zum Spielausgleich. Und die Deutsche ist jetzt voll da, während Vanderweghe auf der anderen Seite hadert: Gleich nach dem ersten Ballwechsel, in dem sie eine Vorhand hoch in die Zuschauerränge schlägt, knallt sie wütend den Schläger auf den Court. Und jetzt will es einfach nicht mehr so recht gelingen. Nach starker Laufarbeit an der Grundlinie knallt die US-Amerikanerin ihre Vorhand satt ins Netz. Görges beendet ihr Aufschlagspiel mit einem Ass.
09:47
Coco Vandeweghe - Julia Görges 5:4
Es geht doch! Wenn Julia Görges den Return ins Feld bringt und der nächste Grundschlag dann die richtige Länge hat, gerät auch eine Coco Vandeweghe ins Straucheln und die Deutsche kann das Spiel bestimmen. Nach einem Doppelfehler der US-Amerikanerin und einem weiteren starken Grundschlag der 29-Jährigen bringt das Görges sogar ihre ersten beiden Breakbälle ein. Und bitte: Gleich der erste sitzt - hier ist noch gar nichts entschieden!
09:44
Coco Vandeweghe - Julia Görges 5:3
25 Minuten sind gespielt, Julia Görges muss allerdings leider schon gegen den ersten Satzverlust servieren - es wäre ihr erster im laufenden Turnier. Doch die 29-Jährige wehrt sich. Kommt der erste Aufschlag, spielt sie serve and volley und baut gleich Druck auf. Muss die Deutsche allerdings über den zweiten Service gehen, ist Coco Vandeweghe sofort da, bringt den Return an die Grundlinie heran und zwingt Julia Görges zu Fehlern. Am Ende des Spiels ist die Deutsche dann aber wieder da und bietet ihrer Gegnerin somit nicht die Chance, nach gewonnenem ersten Satz den zweiten auch noch mit dem Service zu eröffnen.
09:38
Coco Vandeweghe - Julia Görges 5:2
Görges' erster Return landet leider wieder knapp hinter der Grundlinie, dann bringt sie ihre Rückhand-Cross zwar ins Feld, doch ihre Gegnerin hat die optimale Länge ihrer Grundschläge gefunden und zwingt die Deutsche zum technischen Fehler. Zu Null geht dieses Aufschlagspiel allerdings nicht durch, denn jetzt baut die 29-Jährige Druck auf, bringt ihre Grundschläge exakt auf die Linie bis Vandeweghe ihren Slice leicht verzieht.
09:35
Coco Vandeweghe - Julia Görges 4:2
Die nächsten beiden Punkte macht Jule Görges über zwei druckvolle Aufschläge: Einmal landet Vandeweghes Return im Netz, darauf folgt ein Ass nach aussen. Und dann gibt's den nächsten leichten Fehler der US-Amerikanerin, da die deutsche Nummer eins, die Bälle jetzt konsequent sauber zurückbringt und so geht dieses Aufschlagspiel zu Null an die Deutsche!
09:33
Coco Vandeweghe - Julia Görges 4:1
In der Pause hatte Görges ihren Trainer an der Bank, der ihr rät, beim Return nicht zu viel Druck zu geben und den Ball erst einmal im Spiel zu halten. Bisher hatte die Deutsche gleich beim Return grosse Probleme gehabt, zu oft war die Rückhand im Netz hängen geblieben. Jetzt muss sie aber zunächst einmal ihr eigenes Aufschlagspiel durchbringen. Punkt Nummer eins geht an die Deutsche, da Vandeweghe nach einem langen Ballwechsel zu viel will und ihre Vorhand-Cross ins Aus verzieht.
09:31
Coco Vandeweghe - Julia Görges 4:1
Schade! Nachdem Vandeweghe wieder über den zweiten Aufschlag gehen musste, stand Görges schon nah an der Grundlinie, setzt ihre Rückhand dann allerdings satt ins Netz. Es folgt ein Ass der US-Amerikanerin und ein weiterer sehr druckvoller Ballwechsel, in dem sie direkt nach dem Service nach vorn zieht und die Deutsche weit hinter die Grundlinie treibt. Görges nächster Return landet wieder im Netz: 4:1.
09:28
Coco Vandeweghe - Julia Görges 3:1
Das ging hier bisher deutlich zu leicht für Coco Vandeweghe. Das Publikum versucht die Deutsche mit "Auf geht's Jule, auf geht's"-Rufen zu ihrem ersten Spiel-Gewinn zu begleiten. Und das sieht auch schon gleich deutlich besser aus: Mit einem druckvollen Serve and volley sichert sich die deutsche Nummer eins die ersten beiden Punkte. Und sie setzt noch eins drauf: Auf den Aufschlag nach aussen folgt eine Rückhand-Longline auf die freie Seite und schon ist ihr erstes Service-Spiel perfekt - so kann's gehen!
09:24
Coco Vandeweghe - Julia Görges 3:0
Hatte Julia Görges auf die ersten Aufschläge der 25-jährigen US-Amerikanerin noch einen starken Return als Antwort, geht das hier in Spiel Nummer drei deutlich zu schnell. Die Nummer zwölf der Welt baut auch über den zweiten Service viel Druck auf und bei Görges stimmt die Länge der Grundschläge noch nicht ganz. Immer wieder landen ihre Bälle knapp hinter der Grundlinie. Vandeweghe zieht mit einem Aufschlagspiel zu Null zum 3:0 nach vorn.
09:21
Coco Vandeweghe - Julia Görges 2:0
Doch auch Coco Vandeweghe kann mit extremem Winkel spielen und agiert dabei extrem druckvoll. Das zeigt sie auch gleich und holt sich mit ihrer aggressiven Spielweise auch gleich den ersten Breakball. Und der sitzt: Da Julia Görges ihre Rückhand nicht optimal trifft und der Ball in hohem Bogen über das Netz fliegt, kann Vandeweghe ihn volley in die freie Ecke zurückbringen. So hätte das für die Deutsche hier nicht beginnen sollen...
09:19
Coco Vandeweghe - Julia Görges 1:0
Coco Vandeweghe ist im Spiel! Die 25-Jährige zeigt nach dem zweiten Aufschlag von Görges gleich einmal, warum sie für ihr variables Spiel bekannt ist, zieht vor ans Netz und schickt die Deutsche mit zwei Volleys an der Grundlinie entlang. Doch Julia Görges hat auch gleich die Antwort: Mit einem Ass und einer mit starkem Winkel gespielten Vorhand-Cross zieht sie zum 30:15 nach vorn.
09:16
Coco Vandeweghe - Julia Görges 1:0
Wow! Was Ballwechsel: Zum ersten Punkt der US-Amerikanerin gibt es ein langes Grundlinien-Duell, in dem die Deutsche schon das Heft in der Hand und Vandeweghe in die Defensive gedrückt hatte, doch die Nummer zwölf der Welt kämpft sich zurück und zwingt Görges zum Fehler bei ihrer Rückhand-Cross. Und dann geht es ganz schnell. Mit drei Punkten in Folge sichert sich Coco Vandeweghe ihr erstes Spiel.
09:14
Coco Vandeweghe - Julia Görges 0:0
Venus Williams und Petra Kvitova heissen die beiden bisherigen Siegerinnen von Zhuhai, jetzt wird die diesjährige Gewinnerin der WTA Elite Trophy gesucht. Der erste Punkt geht dabei an Julia Görges, da Vandeweghes Vorhand-Longline im Aus landet. Die US-Amerikanerin muss gleich zu Beginn immer wieder über den zweiten Aufschlag gehen und leistet sich leichte Fehler in den Grundschlägen.
09:03
Die Damen sind auf dem Platz
Mit einer kleinen Verspätung sind die beiden Finalistinnen von Zhuhai soeben auf dem Hard Court eingezogen. Jetzt geht es an's Einspielen und in wenigen Minuten kann das Match um den Titel der B-WM beginnen! Als gutes Omen für die deutsche Finalistin steht eine weitere sehr erfolgreiche deutsche Dame auf dem Court: Steffi Graf hat die Münze geworfen und Julia Görges die Wahl gelassen. Die 29-Jährige entschied sich für den Return, Coco Vandeweghe wird hier also gleich zum Matchbeginn aufschlagen.
08:58
Vandeweghe auf dem Weg in die Top Ten
Auch Coco Vandeweghe kann mit ihrem Saisonabschluss schon jetzt zufrieden sein. Ab Montag wird die 25-Jährige erstmals unter den Top Ten der Tennis-Welt zu finden sein. Die Halbfinalistin der US Open ist in Zhuhai an Nummer zwei gesetzt, Görges an Position sieben. Die Deutsche lobt vor dem Match vor allem das variable Spiel ihrer Final-Gegnerin. Die 29-Jährige muss Vandeweghe von Anfang an ihr Spiel aufdrücken und versuchen, die US-Amerikanerin so in Schach zu halten.
08:49
Jule Görges auf dem Vormarsch
Jetzt stehen die Zeichen allerdings ganz anders: Keine Frage, auch jetzt wird die Nummer zwölf der Welt nur schwer zu knacken sein, aber Julia Görges ist zum Ende der Saison in einer fantastischen Form. Nach dem Sieg von Moskau hat die 29-Jährige auch in Zhuhai einen glatten Durchmarsch hingelegt und auf ihrem Weg ins Finale noch keinen einzigen Satz abgegeben. Gewinnt die aktuelle Nummer 18 der Welt auch heute, winkt Platz 14 in der Weltrangliste - es wäre persönlicher Rekord für Görges!
08:43
Ausgeglichene Bilanz
Vier Mal gab es das Duell zwischen Julia Görges und Coco Vandeweghe bereits. Beide konnten jeweils zweimal siegreich vom Platz gehen. An das letzte Match möchte die deutsche Nummer eins sich aber wohl lieber nicht erinnern. Im Fed Cup rutschte Görges in ihrem Duell gegen die aktuell Zwölfte der Weltrangliste aus und musste anschliessend aufgrund einer Knieverletzung aufgeben. Das deutsche Team konnte insgesamt keinen Sieg gegen die US-Amerikanerinnen einfahren und schied aus.
08:31
Herzlich willkommen!
Guten Morgen aus Zhuhai und herzlich willkommen zum Finale der WTA Elite Trophy! Zum Ende der Saison hat Deutschlands aktuell beste Tennis-Spielerin nach einem Turnier-Durchmarsch ohne Satzverlust noch einmal das Endspiel erreicht: Julia Görges spielt heute gegen die US-Amerikanerin Coco Vandeweghe um die Krone der B-WM. Los geht's um 9.00 Uhr, bis dahin erhalten Sie hier alle Infos rund um's Match!

Aktuelle Spiele

03.11.2017 09:55
Elena Vesnina
E. Vesnina
0
2
0
Russland
Shuai Peng
S. Peng
1
6
1
China
Beendet
09:55 Uhr
Aufgabe
03.11.2017 12:00
Sloane Stephens
S. Stephens
0
0
USA
Barbora Strycova
B. Strycova
0
5
Tschechien
Beendet
12:00 Uhr
Aufgabe
04.11.2017 10:00
Julia Görges
J. Görges
2
6
6
Deutschland
Anastasija Sevastova
A. Sevastova
0
3
3
Lettland
Beendet
10:00 Uhr
04.11.2017 12:00
Coco Vandeweghe
C. Vandeweghe
2
6
6
USA
Ashleigh Barty
A. Barty
0
3
3
Australien
Beendet
12:00 Uhr
05.11.2017 09:00
Coco Vandeweghe
C. Vandeweghe
0
5
1
USA
Julia Görges
J. Görges
2
7
6
Deutschland
Beendet
09:00 Uhr

Weltrangliste

#NamePunkte
1RumänienSimona Halep8.061
2DänemarkCaroline Wozniacki5.975
3DeutschlandAngelique Kerber5.425
4FrankreichCaroline Garcia4.725
5TschechienPetra Kvitová4.585
6UkraineElina Svitolina4.555
7JapanNaomi Ōsaka4.115
8TschechienKarolina Plíšková4.105
9USASloane Stephens3.912
10LettlandJeļena Ostapenko3.787