Bundesliga

Hamburg
1
1
Hamburger SV
Ingolstadt
1
0
FC Ingolstadt 04
Beendet
15:30 Uhr
Hamburg:
30'
Wood
 / Ingolstadt:
79'
Hinterseer
90
17:25
Fazit:
Der Hamburger SV und der FC Ingolstadt 04 trennen sich zum Auftakt der neuen Bundesligasaison mit einem 1:1-Unentschieden. Die Norddeutschen ruhten sich viel zu stark auf ihren Pausenführung aus, investierten nach dem Seitenwechsel gar nichts mehr in das Offensivspiel. Die Schanzer wussten dies aber zunächst nicht zu bestrafen, konnten sich keine klare Chancen herausarbeiten. In Minute 79 gab es dann doch noch Grund zum Jubeln für die Anhänger aus Oberbayern: Nach unfreiwilliger Vorarbeit von Cléber gelang dem eigenwechselten Hinterseer der nicht unverdiente Ausgleich. In der Schlussphase wurde die Partie dann noch einmal temporeicher, doch sein Siegtreffer wollte keinem Team mehr gelingen. Hamburg spielt nach der Länderspielpause in Leverkusen; Ingolstadt empfängt den Hertha BSC. Einen schönen Samstag noch!
90
17:22
Spielende
90
17:20
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04 -> Stefan Lex
90
17:20
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04 -> Dario Lezcano
90
17:19
Kann Halilović noch für den Unterschied sorgen? Bisher ist der junge Kroate auf dem Rasen kein Faktor. Viel Zeit bleibt nicht mehr: Die Nachspielzeit beträgt zwei Minuten!
89
17:18
Gelbe Karte für Johan Djourou (Hamburger SV)
Der Schweizer steigt Lezcano im Mittelkreis von hinten in die Beine. Er ist der erste Hamburger, der verwarnt wird.
87
17:16
Die Hamburger lassen sich doch noch einmal von den lautstarken Anhängern nach vorne peitschen. Es ist eine atemlose Schlussphase im Volksparkstadion, in der die Entscheidung über den Sieg in beide Richtungen kippen kann.
84
17:13
Kostić scheitert am Aluminium! Der Ex-Stuttgarter wirft auf der linken Aussenbahn den Turbo an und will eigentlich in das Zentrum flanken. Matip fälscht die Flanke aber so ab, dass sich diese in der kurzen Torecke zu senken droht. Der Aussenpfosten verhindert die erneute Hamburger Führung!
83
17:12
Ingolstadt hatte gerade eine schwächere Phase, als das 1:1 gelang. Nun haben die Schanzer Rückenwind und wollen verunsicherte Hamburger mit dem zweiten Treffer bestrafen. Noch bleiben gut zehn Minuten für das entscheidende Tor.
81
17:10
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04 -> Almog Cohen
81
17:10
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04 -> Alfredo Morales
79
17:08
Tooor für FC Ingolstadt 04, 1:1 durch Lukas Hinterseer
Hinterseer nimmt das Geschenk von Cléber an und gleicht aus! Nach Levels flacher Hereingabe in den Fünfmeterraum will Cléber die Kugel aus der Gefahrenzone schlagen. Sein flacher Schuss fliegt direkt vor die Füsse von Hinterseer, der vor dem rechten Pfosten mehr oder weniger angeschossen wird. Von seinem linken Fuss überquert die Kugel aus zwei Metern die Linie.
78
17:08
Der Labbadia-Truppe gelingt es jetzt besser, das Leder zu kontrollieren und die Schanzer dadurch fern vom eigenen Kasten zu halten. So schwach der Auftritt nach dem Kabinengang auch ist: Die Uhr tickt zugunsten der Hausherren.
75
17:05
Nach 75 Minuten bekommen die Hausherren ihren ersten Eckball zugesprochen. Nach kurzer Ausführung segelt die Kugel aus den zweiten Pfosten. Cléber kommt in Bedrängnis mit dem Kopf an den Ball, nickt ihn aber weit links am Kasten von Nyland vorbei.
73
17:03
Nach den vier Wechseln herrscht auf dem Rasen ein grosses Durcheinander; wirklich eingefunden haben sich die drei Hamburger Joker noch nicht. Hamburg präsentiert sich nach dem Seitenwechsel weiterhin als passiv und hat Glück, dass Ingolstadt so ungefährlich ist.
70
17:01
Zwanzig Minuten vor dem Ende rennen die Oberbayern trotz Überlegenheit im zweiten Durchgang immer noch einem Rückstand hinterher. Ihnen fehlt weiterhin die Zielstrebigkeit und die Durchsetzungskraft, um den Ausgleich zu erzwingen. Mehr als Fernschüsse komme aktuell nicht herum.
67
16:59
Neben dem Dreifachwechsel von Labbadia, dem Müller, Jung und Gregoritsch zum Opfer fallen, hat auch Kauczinski erstmals getauscht. Er bringt Hinterseer positionsgetreu für Hartmann, der heute keine Akzente setzen konnte.
67
16:58
Einwechslung bei Hamburger SV -> Pierre-Michel Lasogga
67
16:57
Auswechslung bei Hamburger SV -> Michael Gregoritsch
66
16:57
Einwechslung bei Hamburger SV -> Dennis Diekmeier
66
16:56
Einwechslung bei Hamburger SV -> Alen Halilović
66
16:56
Auswechslung bei Hamburger SV -> Nicolai Müller
65
16:55
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04 -> Lukas Hinterseer
65
16:55
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04 -> Moritz Hartmann
63
16:52
Bei den Hausherren deuten sich erste personelle Änderungen an. Sowohl Pierre-Michel Lasogga als auch Alen Halilović warten auf ihre Einwechslung. Ausserdem macht sich Dennis Diekmeier bereit. Die Norddeutschen können frischen Wind im Angriff gut gebrauchen.
60
16:48
Wie lange geht die Passivität der Hansestädter noch gut? Die erste Viertelstunde der zweiten Halbzeit gehört ausschliesslich den Oberbayern, die sich aber noch keine klaren Chancen herausarbeiten können.
57
16:46
Hunt zieht bei seiner Grätsche gegen Suttner voll durch. Unverständlicherweise entscheidet Schiedsrichter Fritz nicht einmal auf Foulspiel, obwohl dieses fraglos vorlag und sogar eine Gelbe Karte möglich gewesen wäre.
55
16:44
Hamburg wird für mehr Entlastung sorgen müssen als in diesen Minuten; bis zum Schlusspfiff wird man den knappen Vorsprung so nicht halten können. Die Anhängerschaft merkt, dass die Akteure auf dem Grün Probleme haben und feuert sie lautstark an.
52
16:41
Ingolstadt erwischen einen wunderbaren Auftakt, ist in dieser Phase stark am Drücker. Die Rothosen hingegen bekommen gerade keinen Fuss auf den Boden und sind erst einmal ausschliesslich am eigenen Sechzehner gefordert.
49
16:38
Beide Trainer haben sich gegen personelle Änderungen in der Kabine entschieden. Mit Lukas Hinterseer hat Gästecoach Markus Kauczinski noch einen frischen Angreifer in der Hinterhand, sollte der Rückstand zu fortgeschrittener Zeit nicht aufgeholt sein.
47
16:36
Nach einem Doppelpass mit Roger setzt Suttner die erste Duftmarke nach dem Seitenwechsel. Adler hat jedoch keine Probleme, den unplatzierten Schuss aus halblinken 20 Metern zu entschärfen.
46
16:34
Willkommen zurück an der Elbe! Hamburg hat in Durchgang eins angedeutet, dass die Neuzugänge des Sommers den Bundesligadino nach vorne bringen können. Sorgen machen den Heimfans noch die Unstimmigkeiten in der Abwehr, vor allem bei ruhenden Bällen.
46
16:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:20
Halbzeitfazit:
Der Hamburger SV führt zum Bundesligaauftakt nach 45 Minuten mit 1:0 gegen den FC Ingolstadt 04. Nach einem stürmischen Beginn der Hanseaten waren die Oberbayern ab Minute zehn auf Betriebstemperatur und wurden zum schwierigen Gegner für die Hausherren. In einer sehr intensiven Begegnung mit engen Zweikämpfen besorgte Neuzugang Bobby Wood den ersten Treffer. Der Amerikaner setzte sich nach einem langen Ball von Adler gegen Matip durch und wuchtete das Leder in die kurze Ecke. Auch Kostić kann bei den Rothosen bisher auf der linken Seite überzeugen. Ingolstadt ist bisher nicht unbedingt einen Treffer schlechter, hätte vor der Pause noch ausgleichen könne. Bis gleich!
45
16:18
Ende 1. Halbzeit
45
16:17
Die Nachspielzeit in der ersten Halbzeit beträgt eine Minute.
43
16:15
Ingolstadt gehören die letzten Minuten vor dem Kabinengang. Die Schanzer erarbeiten sich einige Eckbälle und sind durch diese stets gefährlich. Für die Norddeutschen scheint es zunächst einmal nur darum zu gehen, die Führung mit in die Pause zu nehmen.
40
16:13
Morales nickt knapp drüber! Infolge eines Eckstosses von der rechten Fahne taucht der Deutsch-Amerikaner am ersten Pfosten auf. Er drückt das Spielgerät aus sechs Metern nicht weit über das Gehäuse von Adler. Die beste Chance für die Gäste!
38
16:11
... Suttner will die Kugel mit dem linken Innenrist über die weiss-rote Mauer schlenzen. Er setzt jedoch etwas zu niedrig an und bleibt am Schädel von Djourou hängen. Die folgende Ecke klären die Hausherren in den Bereich vor den Sechzehner. Levels zieht ab, ballert aber deutlich rechts vorbei.
37
16:09
Nach einem Foul von Cléber an Leckie bekommen die Oberbayern einen Freistoss in bester Abschlusslage zugesprochen. Das Leder liegt in halbrechter Position, gut 21 Metern von Adlers Kasten entfernt...
35
16:06
In der Art und Weise des Zustandekommens ist der Vorsprung für den HSV ein wenig schmeichelhaft, schliesslich war es ein einfacher hoher Ball aus der eigenen Hälfte und die individuelle Klasse von Bobby Wood, die zum ersten Saisontor führte. Die Rothosen steigern sich nun aber immer mehr; Kostić wird auf links immer auffälliger.
32
16:04
Gelbe Karte für Alfredo Morales (FC Ingolstadt 04)
32
16:04
Gelbe Karte für Gōtoku Sakai (Hamburger SV)
Die Intensität des Kräftemessens zwischen Rothosen und Schanzern ist unheimlich hoch. In jedem Zweikampf steckt grosse Härte. Hier bekommen sich Sakai und Morales nach einem Tackling in die Haare. Hinterher sehen beide Akteure Gelb.
30
16:02
Tooor für Hamburger SV, 1:0 durch Bobby Wood
Wood bringt den Hamburger SV in seinem ersten Heimspiel in Führung! Torhüter Adler schlägt das Spielgerät weit in die gegnerische Hälfte. Im Luftduell kommen weder Gregoritsch noch an Brégerie an die Kugel. Wood behauptet sie gegen Matip, dreht sich um den Innenverteidiger und schliesst dann aus 14 Metern trocken in die kurze Ecke ab.
27
15:58
Nach einem Tackling von Roger muss Kostić auf dem Rasen behandelt werden. Der Serbe scheint die Partie aber fortsetzen zu können. Referee Fritz entscheidet sich dagegen, dem Ingolstädter Übeltäter die zweite Gelbe Karte der Partie zu zeigen.
25
15:57
Hamburg muss höllisch aufpassen, nicht vom einem Gegenstoss der Oberbayern erwischt zu werden. Die Labbadia-Truppe möchte unbedingt die Kontrolle über das Leder haben und dem Anhang temporeiche Angriffe präsentieren. Ingolstadt ist jedoch eine harte Nuss!
22
15:53
Kostić auf Jung! Der Serbe startet auf der linken Aussenbahn durch und flankt von der Grundlinie scharf in die Mitte. Dort verpasst Müller zunächst aus zentraler Lage, bevor Jung aus schwierigem Winkel abnimmt. Matip steht im Weg und erspart Nyland die Arbeit.
21
15:53
Bei gegnerischen Standards schlafen die Rothosen noch! Erneut wird ein Freistoss nicht direkt vor den Kasten, sondern auf den kurzen Pfosten gegeben. Leckie kann das Leder in aller Ruhe annehmen, und wird erst kurz vor seinem Schuss noch entscheidend gestört.
19
15:51
Müller steckt die Kugel aus dem rechten Halbfeld auf Wood durch. Der amerikanische Angreifer will das Spielgerät an Nyland vorbeilegen, doch der norwegische Schlussmann hat seinen Kasten rechtzeitig verlassen und begräbt das Leder unter sich.
16
15:48
Gross prüft Adler! Der Ingolstädter Spielmacher kann einen Querpass von Levels mit dem Rücken zum Tor stehen gegen Cléber abschirmen. Es folgt eine rasche Drehung und ein Rechtsschuss aus halbrechten 13 Metern. Das Leder ist für die kurze Ecke bestimmt. Adler rettet mit einem starken Reflex.
15
15:47
Durchatmen bei den Norddeutschen! Nach einer Freistosshereingabe von der rechten Seitenlinie taucht Morales am ersten Pfosten vollkommen frei vor Adler auf. Der Deutsch-Amerikaner wird allerdings - zu Recht - wegen einer Abseitsstellung zurückgepfiffen.
13
15:45
Kostić hat seine erste Aktion. Der Neuzugang aus Stuttgart wird durch eine feine Seitenverlagerung auf links bedient. Er zögert recht lange mit einer Hereingabe, bringt die Kugel letztlich halbhoch in den Sechzehner. Dort kann Brégerie klären.
10
15:42
Die Oberbayern haben schwierige erste Minuten unbeschadet überstanden und können das Geschehen nun in Richtung Mittelfeld verlagern. Gerade die linke Abwehrseite ist aber fast durchgängig gefordert; die meisten Angriffe der Rothosen laufen über Sakai und Müller.
7
15:39
Gelbe Karte für Markus Suttner (FC Ingolstadt 04)
Der Ingolstädter Linksverteidiger sieht eine frühe Gelbe Karte. Er kann den schnellen Müller nur mit Beinstellen stoppen. Schiedsrichter Fritz entscheidet konsequent.
6
15:39
Suttner wird auf dem linken Flügel geschickt. Der Österreicher spielt auf Höhe der Sechzehnerlinie einen halbhohen Ball in die Mitte. Hartmann will sich das Spielgerät sichern, kann es aber nicht kontrollieren. Der erste Vorstoss der Gäste war temporeich!
5
15:37
Die Rothosen starten dominant in diese Partie. Sie attackieren früh und machen die Oberbayern in deren eigener Hälfte fest. Die Heimfans dürfen auf einen frühen Treffer hoffen. Labbadia hat eine offensive Marschroute vorgegeben und will den FCI sofort einschüchtern.
3
15:33
Markus Kauczinski hat im Vergleich zum Pokalspiel in Aue einen Tausch vorgenommen. In der Innenverteidigung bekommt Romain Brégerie den Vorzug vor Hauke Wahl, der aus Paderborn geholt wurde. In der ersten Formation findet sich kein Neuzugang; Florent Hadergjonaj (Bern) und Anthony Jung (Leipzig) sitzen auf der Bank.
2
15:32
Bruno Labbadia hat sich dagegen entschieden, die Startelf vom Montag zu verändern. Er verzichtet also zunächst auf Matchwinner Alen Halilović. Der junge Kroate nimmt erst einmal auf der Bank Platz. Mit Filip Kostić und Bobby Wood dürfen zwei Neuzugänge beginnen.
1
15:31
Halbzeit eins ist eröffnet – Hamburg und Ingolstadt starten in die neue Bundesligasaison!
1
15:31
Spielbeginn
15:30
Vor dem Anpfiff gibt es eine Gedenkminute für den kürzlich verstorbenen ehemaligen Hamburger Bürgermeister Henning Voscherau.
15:26
In diesen Momenten verlassen die Akteure die Katakomben und betreten den Rasen.
15:13
Marco Fritz ist der hauptverantwortliche Unparteiische im Volksparkstadion. Der 38-jährige Bankkaufmann hat seine Schiedsrichterkarriere beim SV Breuningsweiler im Württembergischen Fussball-Verband begonnen und ist im August 2009 in die höchste deutsche Spielklasse aufgestiegen. Seit 2012 steht er zudem auf der FIFA-Liste. Er wird an den Seitenlinien von Dominik Schaal und Marcel Pelgrim unterstützt. René Rohde kümmert sich als Vierter Offizieller um die Verwaltungsaufgaben.
15:06
"Wir wollen schon weiterhin pressen. Aber mit Ballbesitz muss man sich auseinandersetzen. Es kann ja nicht mein Ziel sein, den Ball wieder abzugeben", kündigt Markus Kauczinski an, den Pressingstil seines Vorgänger weiterentwickeln zu wollen. Ob die Schanzer am Ende über dem Strich stehen, wird auch davon abhängen, ob die neuformierte Abwehrkette ähnlich effektiv wie im Vorjahr ist. Mit nur 42 Gegentoren war die Defensive das Prunktstück der Ingolstädter.
15:00
In der traditionell als kompliziert geltenden zweiten Saison nach dem Aufstieg geht der FCI mit einem neuen Trainer an den Start. Nach Ralph Hasenhüttls Wechel zu RB Leipzig hat Markus Kauczinski das Amt des Übungsleiters übernommen. Der gebürtige Gelsenkirchener hatte seinen Vertrag beim Karlsruher SC im Winter nicht verlängert und darf sich jetzt in der nationalen Aller Voraussicht nach kann es nur darum gehen, erneut den Klassenerhalt zu schaffen, denn den Oberbayern sind einige wichtige Säulen weggebrochen.
14:55
Dem FC Ingolstadt 04 ist es am letzten Sonntag im zweiten Anlauf erstmals gelungen, als Bundesligist in die zweite Runde des DFB-Pokals einzuziehen. Nach dem Ausscheiden vor zwölf Monaten in Unterhaching war das Weiterkommen in Aue allerdings eine schwere Geburt: Nach torlosen 120 Minuten setzten sich die Schanzer erst im im Elfmeterschiessen durch. Tobias Levels verwandelte den 16. Versuch vom Punkt; zuvor war lediglich Erzgebirgler Nicky Adler gescheitert. In Runde zwei tritt man in achteinhalb Wochen bei Eintracht Frankfurt an.
14:51
"Die ersten sechs bis sieben Plätze sind fast schon vergeben und es wird ein grosses Hauen und Stechen um die internationalen Plätze geben. Da ist es schwer zu sagen, wo wir am Ende landen werden. Wir haben natürlich auch Ziele, aber wir stecken noch mitten in der Entwicklung und dürfen nie vergessen, wo wir herkommen", formuliert Bruno Labbadia durchaus ehrgeizige Ziele, verweist aber auch die Probleme in der jüngeren Vergangenheit. Mit Ingolstadt, Leipzig (H) und Freiburg (A) hat man neben Leverkusen (A) drei machbare Gegner zum Saisonstart.
14:45
Um sich den internationalen Startplätzen wieder annähern zu können, hat der Hamburger SV auf dem Transfermarkt viel Geld in die Hand genommen. Neben Alen Halilović wurden mit Filip Kostić (VfB Stuttgart), Bobby Wood (1. FC Union Berlin), Luca Waldschmidt (Eintracht Frankfurt) und Christian Mathenia (SV Darmstadt 98) namhafte Akteure an die Elbe geholt. Bedeutende personelle Substanz wurde auf der Seite der Abgänge eigentlich verloren, so dass sich die Norddeutschen in Sachen Kaderstärke doch deutlich verbessert haben.
14:40
Der Pflichtspielauftakt ist der Mannschaft von Trainer Bruno Labbadia jedenfalls schon gelungen. Beim Drittligaaufsteiger FSV Zwickau gewann sie in der ersten Runde des DFB-Pokals mit 1:0; die gestrige Auslosung hat den Rothosen eine weitere Auswärtspartie zugewiesen, nämlich eine Reise zum Halleschen FC. Matchwinner im neuen Stadion der Südwestsachsen war Alen Halilović, der im Sommer vom FC Barcelona verpflichtet wurde. Der 20-jährige Kroate deutete mit einem Traumtor in Minute 70 an, warum er als grosses Talent gehandelt wird.
14:35
Die Bundesliga startet in ihre 54. Saison und zum 54. Mal gehört der Hamburger SV dem Kreis der 18 besten deutschen Mannschaften an. Im Gegensatz zu den Jahren 2014 und 2015 haben die Hansestädter in der vergangenen Spielzeit den Klassenerhalt nicht erst über die Relegation geschafft und bescherten ihren Anhänger endlich mal wieder einen ruhigen Mai. Nun sind die Uhren wieder zurückgestellt und der HSV hofft darauf, nach Platz zehn einen weiteren Schritt nach vorne machen zu können.
14:30
Ein herzliches Willkommen zum ersten Bundesligasamstag der Saison 16/17! Im hohen Norden peilen der Hamburger SV und der FC Ingolstadt 04 einen erfolgreichen Start in die neue Spielzeit an. Rothosen und Schanzer duellieren sich ab 15:30 Uhr im Volksparkstadion.

Aktuelle Spiele

27.08.2016 15:30
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
1
1
Eintracht Frankfurt
FC Schalke 04
Schalke
0
0
FC Schalke 04
Beendet
15:30 Uhr
27.08.2016 18:30
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
2
1
Bor. Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
Leverkusen
1
0
Bayer Leverkusen
Beendet
18:30 Uhr
28.08.2016 15:30
Hertha BSC
Hertha BSC
2
0
Hertha BSC
SC Freiburg
Freiburg
1
0
SC Freiburg
Beendet
15:30 Uhr
28.08.2016 17:30
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
2
0
1899 Hoffenheim
RB Leipzig
RB Leipzig
2
0
RB Leipzig
Beendet
17:30 Uhr
09.09.2016 20:30
FC Schalke 04
Schalke
0
0
FC Schalke 04
Bayern München
Bayern
2
0
Bayern München
Beendet
20:30 Uhr

Spielplan - 1. Spieltag 1

26.08.2016
Bayern München
Bayern
6
2
Bayern München
Werder Bremen
Werder
0
0
Werder Bremen
Beendet
20:30 Uhr
27.08.2016
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
1
1
Eintracht Frankfurt
FC Schalke 04
Schalke
0
0
FC Schalke 04
Beendet
15:30 Uhr
FC Augsburg
Augsburg
0
0
FC Augsburg
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
2
1
VfL Wolfsburg
Beendet
15:30 Uhr
Hamburger SV
Hamburg
1
1
Hamburger SV
FC Ingolstadt 04
Ingolstadt
1
0
FC Ingolstadt 04
Beendet
15:30 Uhr
1. FC Köln
Köln
2
1
1. FC Köln
SV Darmstadt 98
Darmstadt
0
0
SV Darmstadt 98
Beendet
15:30 Uhr
Borussia Dortmund
Dortmund
2
1
Borussia Dortmund
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1
0
1. FSV Mainz 05
Beendet
15:30 Uhr
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
2
1
Bor. Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
Leverkusen
1
0
Bayer Leverkusen
Beendet
18:30 Uhr
28.08.2016
Hertha BSC
Hertha BSC
2
0
Hertha BSC
SC Freiburg
Freiburg
1
0
SC Freiburg
Beendet
15:30 Uhr
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
2
0
1899 Hoffenheim
RB Leipzig
RB Leipzig
2
0
RB Leipzig
Beendet
17:30 Uhr
09.09.2016
FC Schalke 04
Schalke
0
0
FC Schalke 04
Bayern München
Bayern
2
0
Bayern München
Beendet
20:30 Uhr